HyTEPS vestigt zicht in Catalyst-hub Twice op TU/e Campus

HyTEPS bezieht einen zweiten Standort auf dem TU/e-Campus

Am 1. Februar 2021 bezog HyTEPS seine neuen Räumlichkeiten auf dem Campus der Technischen Universität im niederländischen Eindhoven. Die Niederlassung befindet sich im Catalyst-Hub, der über Twice angeboten wird. Durch das starke Wachstum unseres Unternehmens und unseres Teams reichten unsere bisherigen Firmenräume nicht mehr aus. Wir wollten den besonderen Standort, ein historisches Gebäude im Ortszentrum von Gemert, in dem das Unternehmen seit seiner Gründung im Jahr 2007 ansässig ist, jedoch nicht aufgeben. Wir fassten daher den Beschluss, eine zweite Niederlassung zu eröffnen.

HyTEPS jetzt vom Herzen der Brainport Eindhoven aus aktiv

Die Wahl fiel schnell auf den Twice-Hub Catalyst auf dem Campus der Technischen Universität in Eindhoven, dem Herzstück der Brainport Region. Sowohl die Brainport Eindhoven als auch Twice fördern das Wachstum und die Entwicklung von Innovationen und Technologie und bieten vielfältige Möglichkeiten für das Networking und die Zusammenarbeit. Dieses neue Büro in Eindhoven bringt uns näher an die Unternehmen heran, für die unsere Unterstützung von großer Bedeutung oder sogar unerlässlich ist. Darüber hinaus ermöglicht es die Zusammenarbeit mit Unternehmen, Bildungs- und Wissenseinrichtungen und Regierungen innerhalb von Brainport Eindhoven, um einen noch größeren Beitrag zu Lösungen für soziale Themen, wie die Energiewende und Klimaziele, leisten zu können.

HyTEPS vestigt zich in hart Brainport Regio Eindhoven

HyTEPS vestigt zich op campus Eindhoven University of Technology

Mehrwerte des TU/e-Campus

Der Standort von Catalyst auf dem TU/e-Campus bietet HyTEPS einen großen Mehrwert. Durch die zentrale Lage ist es gut erreichbar und unser Unternehmen befindet sich nun in unmittelbarer Nähe zu möglichen zukünftigen Auszubildenden und Mitarbeitern. Außer den Bachelor- und Masterstudiengängen der Elektrotechnik beherbergt der Campus auch das Gebäude Fontys Nexus, in dem drei Institute aus dem Bereich Technologie und Innovation untergebracht sind.

Wissen teilen mit den Ingenieuren der Zukunft

Durch die Nähe zu diesen Ausbildungsinstituten gehen wir davon aus, die Zusammenarbeit weiter voranbringen zu können. Das geschieht nicht nur durch das Angebot von Praktikumsmöglichkeiten und den Austausch von Wissen und Erfahrung während der Firmentage und Mittagsvorträge, sondern auch durch die Organisation von Masterclasses und Wissenssessions für Studenten im Catalyst-Büro und die Suche nach weiteren Verbindungen. Dadurch wollen wir den Wissensstand der Studierenden in unserem Spezialgebiet, der Stromqualität, erhöhen. Nicht nur vom theoretischen Gesichtspunkt her, sondern auch durch unser praktisches Wissen. Seit fast 10 Jahren arbeitet HyTEPS eng mit Prof. Dr. J.F.G. Cobben, nebenamtlichem Professor für Power Quality in der Forschungsgruppe Elektrische Energiesysteme an der Fakultät für Elektrotechnik, der TU/e, zusammen. Gemeinsam bringen wir Theorie und Praxis dichter zueinander, um das Wissen zu erweitern und tiefergehende Erkenntnisse zu gewinnen.

Wachstum unseres Teams, um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden

Als spezialisierter Partner mit einem breiten Spektrum an Dienstleistungen und Lösungen unterstützen wir Unternehmen, Behörden und Institutionen bei der Bewältigung der Fragen, Probleme und Herausforderungen der Energiewende und Nachhaltigkeit. Unser Ziel ist es, unser Team jedes Jahr um mindestens drei neue technische Mitarbeiter zu erweitern, um der stetig steigenden Nachfrage nach unserer Expertise im Bereich "Power Quality" gerecht zu werden.

 

HyTEPS team tijdens opening Catalyst office op TUe campus Brainport Eindhoven

Ein Teil des HyTEPS-Teams

 

HyTEPS: Ihr Partner für die Analyse und Optimierung

der "Power Quality"

 

 

Wir verfügen über das Wissen, die Erfahrung und die hochwertigen Produkte, um die Qualität von sowohl Spannung als auch Strom zu analysieren und zu optimieren. Durch Messungen und Simulationen erhalten wir Einblicke in die jeweilige Situation innerhalb Ihrer spezifischen Installation. Das hilft uns bei der Auswahl der Werkzeuge für die Beratung und Dimensionierung der optimalen Lösung für Sie.