Eine Messung der Stromqualität ist der erste Schritt

Mindestens genauso wichtig sind die richtige Analyse der Messdaten sowie eine sachliche und fundierte Beratung.

Unser Team von Ingenieuren verfügt über die Kenntnisse, Erfahrungen und die professionellen Geräte, um die Stromqualität und Energieeffizienz Ihrer Anlage aufzuzeigen. Eine Messung der Stromqualität ist der erste Schritt. Danach werden die Messdaten von unseren Spezialisten analysiert, das Ergebnis bestimmt sowie unsere Erkenntnisse und unsere Hinweise vorgelegt. Der Zeitrahmen, den wir für die Messung, Analyse und Berichterstellung zur Stromqualität benötigen, hängt zum Teil von der Größe Ihrer Elektroinstallation und Ihren Wünschen bzw. dem bei Ihnen vorliegenden Problem ab. In vielen Fällen reichen ein Tag für die Messung und ein Tag für die Analyse und Berichterstattung. Das gilt jedoch nur für Fälle, in denen es Probleme mit der Stromqualität vorliegen und HyTEPS die Ursache finden muss. Um zu überprüfen, ob die Stromqualität die gesetzliche(n) Norm(en) erfüllt, ist immer (mindestens) eine wöchentliche Messung erforderlich.

Power Quality measurement with high quality Power Quality meters

 

Durch unsere Messungen der Stromqualität kümmern wir uns für Sie um die Erkennung, Lösung und Vermeidung von Risiken, die auf eine schlechte Stromqualität zurückzuführen sind.

Eine Messung der Stromqualität bietet u. a. in diesen Fällen einen Mehrwert:

  • Unerklärliche Störungen und/oder Ausfälle von Geräten
  • Flackernde Beleuchtung
  • Probleme beim Einschalten
  • Überhitzte Motoren
  • Abschmelzen der Kabelisolierung
    (die nach NEN1010 richtig ausgelegt sind)
  • Geldbuße für Blindleistung auf der Stromrechnung
  • Vorzeitige Abnutzung von Geräten (verkürzte Lebensdauer)
  • Besseres Verständnis über die effiziente Nutzung der verfügbaren Installationsleistung

Melting cable insulation and burn-through cables are a risk of poor Power Quality

 

Messung der Stromqualität vor größeren Änderungen an der Installation

Es wird empfohlen, bei bevorstehenden Änderungen in Ihrer Elektroinstallation eine Messung der Stromqualität vornehmen zu lassen. Eine solche Messung ist z. B. vor der Umrüstung auf einen größeren Transformator wichtig. Sie können die Leistung möglicherweise verbessern, indem Sie die Oberschwingungsbelastung oder Blindleistung durch eine Verbesserung des Leistungsfaktors senken. Sie können jedoch auch alte Geräte durch neue ersetzen, die nach einem anderen Funktionsprinzip arbeiten, oder aber in einer vorhandenen älteren Installation innovative Techniken und Geräte anschließen wollen. Ein Beispiel: der Austausch von Geräten mit direkt angetriebenen Motoren durch frequenzgesteuerte Motoren, der Austausch herkömmlicher Beleuchtung (Glühbirnen, Energiesparlampen, Leuchtstoffröhren) durch LED-Beleuchtung oder der Austausch von Hand bedienter Maschinen durch autonome computergesteuerte Maschinen (Robotik).

 

Messung der Stromqualität durch HyTEPS

In einem vorab festgelegten Zeitraum wird einer unserer Ingenieure Messungen zur Stromqualität durchführen. Im Durchschnitt nehmen unsere Ingenieure am Tag 4-6 Messungen an verschiedenen Stellen der Anlage vor. Die Messungen werden mit avancierten Messgeräten (kalibriert und geeicht nach einem festen Protokoll) verrichtet. Diese Geräte erfassen Messwerte nach EN50160 und IEC61000-4-30.

Bei der Messung der Stromqualität können die folgenden Werte erfasst werden:

  • Frequenz (Hz)
  • Strom (A)
  • Spannung => Phase-Phase und Phase-Null (V)
  • Leistung (P, Q, S, PF, Cos Phi)
  • Flicker (Pst, Plt)
  • Unsymmetrie bei Spannung und Strom
  • Oberwellenin der Spannung und im Strom
  • Die gesamte harmonische Verzerrung (THD)bei Spannung und Strom

Power Quality voltage variation measurement

 

Ausschlaggebende Bedeutung fachkundiger Analyse & Berichterstattung nach der Messung der Stromqualität

Es ist jedoch von größter Bedeutung, dass die bei der Stromqualitätsmessung gewonnenen Daten richtig interpretiert werden und eine zuverlässige Analyse erfolgt. Das erfordert die Fachkenntnisse und die Erfahrungen, über die unser Team von Ingenieuren verfügt. Wir garantieren eine überragende Kompetenz. Die Ergebnisse, unsere Erkenntnisse und Schlussfolgerungen stellen wir in einem übersichtlichen Bericht zusammen. In diesem Bericht legen wir auch Empfehlungen und Vorschläge zur Verbesserung der Stromqualität und Energieeffizienz vor. Auf Wunsch kommen wir zu Ihnen, um den Bericht zur Messung der Stromqualität mit Ihnen zu besprechen. Dadurch sind Sie in der Lage, sofort Antworten auf Ihre Fragen zu erhalten, Unklarheiten aus der Welt zu schaffen und ggf. weitere Schritte zu besprechen.

 

Große Auswahl an fortschrittlichen Messgeräten

Unseren Ingenieuren steht eine breite Palette an modernsten Messgeräten zur Verfügung, um Messungen zur Stromqualität durchzuführen. So können sie die optimale Ausrüstung für jede spezifische Messung auswählen. Wenn es in einer Installation beispielsweise zu Spannungseinbrüchen kommt, sind für Messungen der Stromqualität andere Messgeräte erforderlich, als wenn sich unsere Ingenieure auf EMV-Probleme mit höheren Frequenzen konzentrieren müssen. Die große Anzahl an Zählern und die große Vielfalt an Messgeräten ermöglicht es zudem, Messungen der Stromqualität an mehreren Stellen in der Anlage gleichzeitig durchzuführen. Wir können die Messgeräte auch über einen längeren Zeitraum (Woche, Monat) einsetzen, wenn dies gewünscht wird.

Unsere Messgeräte umfassen u. a.:

State of the art Power Quality Measurement Devices and Equipment

 

Unser Expertenteam

Unsere hochqualifizierten Ingenieure sind Experten auf dem Gebiet der Stromqualität. Ihre Kenntnisse beruhen auf einer einschlägigen Ausbildung. Darüber hinaus verfügt unser technisches Team über jahrelange Erfahrung mit Stromqualitätsmessungen in sehr unterschiedlichen Bereichen, wie Industrie, Rechenzentren, Krankenhäusern, Bahn & Infra (Tunnel, Brücken, Schleusen), Chemie/Petrochemie, Behörden und Offshore (Jachten, Öl & Gas), und zwar im In- und Ausland. Dadurch, dass die bei den Messungen der Stromqualität oft erhaltenen spezifischen Daten im Team zu besprechen, eignen sich alle Ingenieure im Team durch jede individuelle Erfahrung eines bestimmten Ingenieurs immer weitere Kenntnisse an.

Wir teilen und bereichern unser Wissen, indem wir Studierenden (z. B. von den Technischen Universitäten in Eindhoven und Delft) die Möglichkeit bieten, bei uns ihren Studienabschluss zu machen oder ein Praktikum zu absolvieren. Die Studierenden eignen sich in unseren Expertenteams viel praktisches Wissen an. Andererseits bieten die neuen Erkenntnisse und die Abschluss- und Praktikumsarbeiten einen Mehrwert, indem sie das Wissen unseres Teams erweitern und vertiefen.

Power Quality measurement by HyTEPS expert

 

HyTEPS ist ein Experte für Messungen der Stromqualität und für spezielle Analysen und Berichte

 

Wir informieren Sie gerne über unsere Messungen der Stromqualität: wie wir vorgehen, welche Berichtsformen möglich sind, in welchem Zeitraum eine Messung möglich ist und in Bezug auf alle weiteren Fragen, die bei einem Erstkontakt besprochen werden. Je spezifischer die Informationen sind, die Sie uns zur Verfügung stellen, desto besser können wir unsere Beratung auf Ihre spezielle Situation abstimmen.