Mittelspannungs-Kondensatoren

Steigerung der Effizienz der Blindleistungskompensation auf ein höheres Niveau
Mittel- und Hochspannungskondensatoren bieten die Möglichkeit, in einer zentralen

Ebene große Blindleistungen bis zu 100Mvar zu kompensieren. Diese Kondensatoren sind für bis zu 150kV geeignet und können daher an die Primärseite eines Transformators angeschlossen werden, sodass kleinere Ströme für die gleiche reaktive Leistung kompensiert werden können. Mittelspannungs-Kondensatoren funktionieren nach dem gleichen Prinzip wie Niederspannungskondensatoren.

 

Vorteile der Blindleistungskompensation bei der Mittelspannung

  • Für Lasten geeignet, die direkt an die Mittelspannung angeschlossen sind
  • Größere Leistungen
  • Höhere Energiedichte, also weniger Platzbedarf für die gleiche Kompensationsleistung an der Niederspannung

Anwendung

Mittelspannungs-Kondensatoren werden zur zentralen Blindleistungskompensation eingesetzt. Das ist eine geeignete Lösung, wenn häufige oder weit verbreitete Lasten vorliegen. Darüber hinaus ist die Blindleistungskompensation an der Mittelspannung für wesentlich höhere Leistungen als an der Niederspannung möglich.

HyTEPS leistet Maßarbeit

Einige Beispiele, bei denen HyTEPS Ihnen durch individuelle Leistungen beim Designprozess helfen kann:

  • Höhe (1000m über dem Meeresspiegel)
  • Salzluft (maritim)
  • Extreme Temperaturen
  • Dreiphasige Kompensation (Stern- oder Dreiecksschaltung)
  • Mit oder ohne interne Sicherungen
  • Farbe des Kondensators im Zusammenhang mit direkter Sonneneinstrahlung
  • Schutz bei Unsymmetrie
  • Wartungsprotokolle ohne Produktionsausfälle

Obwohl Ihre Anlage einzigartig ist, sind viele Eigenschaften oft wie in anderen Ländern. HyTEPS verfügt über die Erfahrung, diese Übereinstimmungen zu erkennen und kostengünstige Lösungen zu bestimmen. Denken Sie zum Beispiel an Gesamtlösungen, bei denen sich alle Komponenten, Kondensatoren, Steuerungen und Sicherheitseinrichtungen in einem Rack oder Schrank befinden.

Kondensator mit eingebauten Sicherungen

Eine der Überlegungen, die sich empfehlen, ist die Verwendung von Kondensatoren mit eingebauten Sicherungen. Dies bietet den Vorteil, dass bei einem kleinen Defekt der Kondensator mit einer geringen Leistungsverminderung weiterarbeiten kann. Allerdings sind diese Kondensatoren aufgrund der Verluste in den Sicherungen etwas weniger effizient.

Nachhaltigkeit

HyTEPS arbeitet ausschließlich mit führenden Herstellern zusammen, bei denen die Nachhaltigkeit des Produktes sowohl in finanzieller, technischer (hohes Serviceniveau) als auch in ökologischer Hinsicht im Mittelpunkt steht. Beispiele sind selbstentwickelte Elektrolyte. Oder z. B. der eingebaute Entladewiderstand, sodass ein abgeschalteter Kondensator im Laufe der Zeit keine Gefahr mehr für das (Wartungs-)Personal darstellt.
Zwischen Installationen liegen regelmäßig gemeinsame Elemente vor. Ihre Vision und Arbeitsweise ist jedoch immer anders. Maßarbeit ist bei uns die Norm.

 

Mittelspannungs-Kondensatoren und andere Phänomene der Stromqualität

Unsymmetrie

Durch die fortlaufende Messung des Unsymmetriestroms können interne Defekte von Kondensatoren erkannt und rechtzeitig abgeschaltet werden. Auf diese Weise können gefährliche Situationen (z. B. Feuer oder Explosionen) durch abgenutzte Kondensatoren verhindert werden. Das ermöglicht auch einen Einblick in Echtzeit in den Zustand der Komponenten. Dadurch können durch vorbeugende Wartung größere Schäden verhindert werden.

Oberschwingungsspannungen

Kondensatoren sind empfindlich in Bezug auf Oberschwingungsspannung. Sie sind im Mittelspannungsnetz relativ kleiner als im Niederspannungsnetz. Es gibt jedoch zwei Methoden, die dazu führen, dass die Auswirkungen noch weiter gesenkt werden. Bei kleinen Oberschwingungsspannungen werden die Kondensatoren verstört. Auf diese Weise wird die Resonanz der Oberwellen nicht verstärkt. Wenn erhebliche Oberschwingungsspannungen vorhanden sind, können die Kondensatoren so abgestimmt werden, dass sie als Filter wirken. Dieser kann für jede beliebige Frequenz dimensioniert werden. Manchmal wird der Begriff passiver Filter benutzt.

Resonanz

Wenn Leistung hinzugefügt wird, ändert sich die Netzimpedanz: je höher die Frequenz, desto niedriger die Impedanz der Kondensatoren. Dies kann in Kombination mit der Induktivität anderer Komponenten zu Resonanzen führen. Daher ist es auch wichtig, die unterschiedlichen Betriebssituationen wie Insel- oder Notbetrieb zu berücksichtigen.

Spannungspegel

Kondensatorbänke erhöhen im Allgemeinen die Spannung. Das führt zu unnötigem Verschleiß – sowohl an den Kondensatoren selbst als auch an Ihrer Anlage. Eine Prüfung vor der Installation durch Messungen oder Simulationen entscheidet über die notwendigen vorbeugenden Maßnahmen und die Auslegung der Kondensatorbatterie.

HyTEPS ist seit mehr als 10 Jahren Experte für Blindleistungskompensation.

 

HyTEPS bietet Ihnen individuelle Lösungen. Aufgrund unserer umfassenden Kenntnisse über alle Phänomene der Stromqualität sind wir in der Lage, Probleme in komplexen Installationen vorherzusehen. Die Blindleistungskompensation wirkt sich direkt auf den Wirkungsgrad Ihrer Mittelspannungsanlage aus, kann Kosten senken und die Leistungsfähigkeit steigern. Bei großen oder weitläufigen Anlagen kann es günstiger sein, die Blindleistung auf der Mittelspannungsebene zu kompensieren.

Ask an Power Quality Expert